Öffentliche Plandiskussion Bebauungsplan-Entwurf Rissen 52

Bebauungsplan-Entwurf Rissen 52

Der Planungsausschuss der Bezirksversammlung Altona führt zu dem Bebauungsplan-Entwurf Rissen 52 mit den Bürgerinnen und Bürgern eine Öffentliche Plandiskussion mit öffentlicher Darlegung und Erörterung durch.

Die Veranstaltung findet am
Mittwoch, dem 06.07.2016,

um 18.00 Uhr in der Aula der Grundschule Marschweg
Marschweg 10, 22559 Hamburg, statt.

Das Plangebiet wird wie folgt begrenzt:
Alte Sülldorfer Landstraße – Flurstücke 3941 und 6156 – Bundesstraße 431 - Flurstück 2515 (Bezirk Altona, Ortsteil 227).

Das Bebauungsplanverfahren mit der beabsichtigten Bezeichnung Rissen 52 soll die planungsrechtlichen Voraussetzungen schaffen, um die vorhandene Gewerbefläche an der Alten Sülldorfer Landstraße einer Mischnutzung von Wohnen und Gewerbe zuzuführen.

Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind eingeladen, sich zu der Planung zu äußern und Vorschläge zu machen.

Anschauungsmaterial kann ab dem 22.06.2016 innerhalb der Öffnungszeiten des Zentrums für Wirtschaftsförderung, Bauen und Umwelt (WBZ) des Bezirksamts Altona, Jessenstr. 1-3 (Technisches Rathaus), 22767 Hamburg, eingesehen werden. Auskünfte werden montags von 8.00 – 16.00 Uhr, dienstags von 8.00 – 12.30 Uhr, donnerstags von 8.00 –15.30 Uhr sowie am 06. Juli 2016 ab 17.00 Uhr am Veranstaltungsort erteilt.

Weitere Informationen erhalten Sie auch noch unter http://www.hamburg.de/altona/bebauungsplaene/6427700/rissen52/.