am 13. Juli findet im Zukunftshaus am Rissener Bahnhof der dritte Upcycling Workshop des Zukunftsforums Rissen statt.
Unter dem Motto 'neues LEBEN für alte TEXTILIEN‘ wird die Textildesignerin Heike Schröder die TeilnehmerInnen fachkundig beraten wie mitgebrachte Textilien oder Kleidungsstücke repariert oder neu gestaltet werden können.

A4 Upcycling
Ungenutzte und ungetragene Kleidung und Textilien machen etwa 20% der in unseren Schränken und Schubladen befindlichen Kleidungsstücke aus. Sie sind nicht mehr modisch, haben einen Defekt oder irgendetwas an ihnen ist nicht stimmig.
Die Produktion von Kleidung ist sehr ressourcenintensiv und hat - vorwiegend in den Herstellungsländern des globalen Südens – verheerende Auswirkungen auf Umwelt und Natur.
Eine Wiederverwendung der ungenutzten Textilien durch Upcycling trägt deshalb dazu bei, dass weniger Neuware produziert wird - womit Umwelt und Ressourcen geschont werden.
Auch dem Geldbeutel tut das gut, es macht Spaß und ist kreativ.
Wir bitten um Anmeldung unter ‚Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein. oder www.zukunftsforum-rissen.de
und freuen uns bei Teilnahme über eine Spende