• 1

Für Familien

Unsere Angebote für Familien richten sich an Familien mit und ohne Fluchtgeschichte. Bei regelmäßigen Treffen kann man sich austauschen und viel voneinander lernen.

Regelmäßige Angebote:

           

 Kifaz

 

       

Bollerwagen-Frühstück
Lust auf einen Spaziergang mit Frühstück? Nette Gespräche mit anderen Eltern? Gemeinsames Singen? Fragen zum Kind in den ersten 3 Lebensjahren? Mehr Informationen und Austausch über das Thema Kinderbetreuung?
jeden Dienstag, 10.00 bis 12.00 Uhr, Suuheid 111, Kontakt: 040-32592208

Kifaz

 

       

Mütterberatung
mit vorheriger Anmeldung!
Die Mütterberatung bietet allgemeine Beratung zum Thema Kindergesundheit (auch ältere Kinder bis Ende des Grundschulalters)
jeden Dienstag, 12.00 – 13.00 Uhr, Suuheid 111, Kontakt: 040-32592208


Kifaz

 

       

Sozialberatung
Beratung rund um finanzielle, familiäre oder erzieherische Probleme, bei Wohnangelegenheiten und bei Schwangerschaften in besonderen Lebenslagen
jeden Mittwoch, 9.00 bis 11.30 Uhr, Suurheid 111, Kontakt: 040-32592208

Kifaz

 

 

 

     

Spielen und Quatschen
Einzeltermine (1 Haushalt) nach individueller Terminabsprache mit Alexandra oder Birte:
Einfach mal wieder woanders sein? Wir bieten euch Spielanregungen, Beratung zu verschiedenen Themen rund um Schwangerschaft, Geburt und Baby, Babymassage, Beikost, Erziehung und Familie sowie Entwicklungspsychologische Beratung.

 

 

           
           
           
           
Kifaz
Das Kleine Kinder- und Familienzentrum KiFaZ ist ein Projekt des Deutschen Kinderschutzbundes.

Hier können Sie das Programm als Flyer runterladen.

Kleines KiFaZ
Suurheid 111
22559 Hamburg
Tel. 040 - 32 59 22 08
 
Birte Haumann : 0177 6813304 (Mo 13-15 Uhr)
Alexandra Penk: 0177 8732974 (Do 10-11 Uhr)

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
www.kinderschutzbund-hamburg.de
 

Impressum

Verantwortlich für die auf dieser Website dargestellten Inhalte sind die Ehrenamtkoordination Rissen, die Asylgruppe der Johanneskirche in Rissen, der Runde Tisch Blankenese, das Stadtteilmanagement, die AWO BIB sowie Fördern und Wohnen.

Kontakt:
Ehrenamtskoordination Rissen:
Asylgruppe der Johanneskirche Rissen: Anne Lindemann asyl@johannesgemeinde.de
Stadtteilmanagement Rissen: Martin Gorecki martin.gorecki@altona.hamburg.de
AWO BIB, Irina Kim I.Kim@awo-bib.de
Fördern und Wohnen: Holger Norton holger.norton@foerdernundwohnen.de
Runder Tisch Blankenese: Helga Rodenbeck helga.rodenbeck@gmx.de

Datenschutz